Erstmalig reiste „EMIKO® Agrar“ in diesem Jahr zu jeweils zwei Veranstaltungen in den Süden und Norden Deutschlands. Unter dem Motto „Für Profis von Profis“ sprachen fachlich kompetente Dozenten, die ihr Wissen um die Bedeutung der EM Effektive Mikroorganismen® in der professionellen Landwirtschaft weitergaben. Interessante Themen gab es für all diejenigen, die mit und vom Boden leben – also nicht nur Landwirte, sondern auch Profis aus dem Bereich der Sonder- und Dauerkulturen.

Hervorragende Dozenten, interessante Vorträge, gute Besucherzahlen

„Professionelle Lösungen für die Landwirtschaft“ hatte EMIKO® Agrar in der Ankündigung von „EMIKO® Agrar unterwegs 2017“ versprochen. Vernünftige und praxisrelevante Antworten auch auf kritische Fragen rund um EM® wurden im Rahmen der Vorträge in Aussicht gestellt. Die Themen hatten viele angesprochen, und so waren die Veranstaltungen in Oberkirch, Rottweil und Satow mit jeweils mehr als 40 Gästen gut besucht.

Ein bunt gemischtes Publikum aus langjährigen EM®-Anwendern und EM®-Interessierten, die bisher keine eigenen Erfahrungen gemacht haben, war gefesselt von Vorträgen wie der „Bedeutung von EM® im nachhaltigen Bodenaufbau“ (Dozent: Friedrich Wenz – Friedrich Wenz GmbH) oder „Boden, die unbekannte Blackbox“ (Dozent: Jan Henrik Schulz – Deutsche Saatenveredelung AG).
Auch diejenigen mit Nutztierhaltung kamen auf ihre Kosten, denn Thomas Hellmann (EM Westküste) informierte detailliert aus Praxiseinsätzen der original EM®-Produkte.

Leider mussten krankheitsbedingt zwei Dozenten absagen; Ersatz stand jedoch glücklicherweise schnell bereit: Manfred Epp von EM Süd und Reinhard Mau von der EMIKO® zeigten eindrucksvoll und kurzweilig, dass es über EM® für den Agrarsektor auch spontan sehr viel zu berichten gibt.

Fragen und konstruktive Diskussionen, aus denen praxisrelevante Infos hervorgingen

Zwischen den einzelnen Vorträgen waren ausreichend Pausen eingeplant, um den aufkommenden Fragen und Ideen Raum zu geben. Einmal vom Thema „effektive Mikroorganismen“ fasziniert, kamen in der Zuhörerschaft viele Fragen auf, von denen ein Großteil sofort geklärt werden konnten.

Langjährige EM®-Anwender mussten vom Sinn der effektiven Mikroorganismen nicht mehr überzeugt werden. Ihnen ging es darum, Praktisches zur Anwendung und den Einsatzmöglichkeiten neuer EM®-Fertigprodukte zu erfahren.
Allen, die bis Dato keine EM®-Erfahrung hatten, konnte durch die unterschiedlichen Dozenten und Themen veranschaulicht werden, dass EM® nicht nur Vorteile für den Boden im ideellen Sinne bringt, sondern auf Dauer eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit darstellt und zu finanziellen Einsparungen führt:

  • weniger Tierarztkosten durch widerstandsfähigere Nutztiere,
  • höhere Leistungen bzw. Erträge,
  • längere Wachstumsperioden und
  • weniger Einsatz von Düngern und Pflanzenschutz,

um nur einige der betrieblichen Einsparungspotenziale zu nennen.

Nachholtermin für „EM®-Einsatz im Weinbau“

Einige Teilnehmer waren zu Recht enttäuscht, dass der Vortrag des Önologen Michael Acker „EM®-Einsatz im Weinbau“ krankheitsbedingt ausfallen musste. Die gute Nachricht: Es gibt es einen Ersatztermin! Herr Acker hat zugesagt, sein Wissen interessierten Winzern bei einem gesonderten Treffen weiterzugeben:

Wann: 29. März 2017 um 19.00 Uhr
Wo: Natur-Gasthaus Bettlinsbad, Bettlinsbad 1 in 78628 Rottweil
Weitere Details erhalten sie auf Anfrage (02225/95595-275 bzw. j.bruns@emiko.de) oder im Kalender auf der EMIKO® Hauptseite.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Fazit und Ausblick

Die Veranstaltungen haben gezeigt, wie bedeutend der persönliche Austausch untereinander ist, denn viele gute Ideen und Lösungsansätze entwickeln sich erst im gemeinsamen Gespräch. Wie in allen Bereichen ist es wichtig, dass Erfahrung und Enthusiasmus Hand in Hand gehen, um professionelle Lösungen für Boden, Viehhaltung, Sonderkulturen, Garten- und Landschaftsbau usw. aufzeigen zu können.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Dozenten, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben. Weitere Veranstaltungen können wir für Ende 2017 und im Jahre 2018 in Aussicht stellen. Sollten Sie Interesse an einem Vortrag für Ihre Mitarbeiter oder für einen interessierten Kreis haben, sprechen Sie uns bitte an.

Reinhard Mau von EMIKO® versteht es immer wieder, sein Publikum zu faszinieren.

Auch die jüngste Generation informiert sich schon über die Möglichkeiten, mit EM® zu wirtschaften.

Externe Vortragende brachten den Blick aus der Praxis mit.