EM-Technologie in der Nutztierfütterung

Bio Ergänzungsfuttermittel, produziert auf Basis der EM-Technologie

mit wertvoller Milchsäure und allen bekannten, positiven Eigenschaften von Fermentationsprodukten

EMIKO Bio Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere

DE-ÖKO-006 – fermentierter Kräuterextrakt

zur Futterergänzung für Rinder, Schweine, Geflügel, Schafe, Ziegen; mit Milchsäure und wertvollen EM-Technologie-Stoffwechselprodukten

Das biozertifizierte Ergänzungsfuttermittel (EFM) für Nutztiere (DE ÖKO 006) ist ein Kräuterferment, das mit der original EM-Technologie fermentiert wurde und natürliche Milchsäure enthält.

Für die Herstellung werden hochwertige Biokräuter verwendet, mit weiteren natürlichen Zutaten gemischt und in einem mehrstufigen Verfahren fermentiert. Im Laufe des Fermentationsprozesses bilden sich unter anderem nützliche Stoffwechselprodukte wie Vitamine, Antioxidantien und Milchsäure.

Das Bio-Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere mit natürlicher Milchsäure eignet sich optimal zur Futterergänzung, da es alle bekannten positiven Eigenschaften von Fermentationsprodukten und der original EM-Technologie vereint.

ab 2,99 € (netto) / to Futter

Fütterungsempfehlung für Rinder:

Kälber: Nach der Geburt 10 ml direkt ins Maul.
Ab dem 3. Lebenstag 10 ml je Mahlzeit.
Jungvieh / Milchvieh / Mast: Als Startgabe und bei Problemen täglich 4l / to dem Futter zugeben.
Zum Erhalt täglich 1l / to dem Futter zugeben.

Fütterungsempfehlung für Schweine:

Zuchtsauen: 7 Tage vor bis 7 Tage nach dem Abferkeln täglich 50-60 ml je Sau.
Übrige Zeit 4l / t dem Futter zugeben.
Ferkel: Tag 2-21 2 ml je Ferkel über Milch / Wasser / Futter geben.
Übrige Zeit 4l / t dem Futter zugeben.
Mast: 4l / t dem Futter einmischen.

Fütterungsempfehlung für Geflügel:

Aufzucht / Mast / Legehennen: 4l EMIKO Bio ErgänzungsFuttermittel je Tonne Futter zugeben.

Fütterungsempfehlung für Ziegen und Schafe:

Lämmer: Nach der Geburt 1 ml direkt ins Maul.
Ab dem 3. Lebenstag 2 ml je Mahlzeit.
Jungvieh / Milchvieh / Mast: Als Startgabe und bei Problemen täglich 5 ml je Mahlzeit.
Zum Erhalt täglich 3 ml je Mahlzeit.

EMIKO Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere

5 l Bag in Box (Art. Nr. 1653.056): 20,90 €* (4,18 € / 1 Liter)

10 l Kanister (Art. Nr. 1653.060): 38,90 €* (3,89 € / 1 Liter)

25 l Kanister (Art.-Nr. 1653.065): 91,90 €* (3,68 € / 1 Liter)

200 l Bag in Box (Art.-Nr. 1653.070): 687,41 €** (3,44 € / 1 Liter)

1000 l Bag in Box (Art.-Nr. 1653.076): 3.200,00 €** (3,20 € / 1 Liter)

* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten; ab 70€ Warenkorb-Wert versandkostenfreie Lieferung
** inkl. 7% MwSt., versandkostenfreie Lieferung

Wasser 95,6 %, Rohprotein <0,4 %, Rohöle und -fette <0,4 %, Rohfaser <0,4 %, Rohasche 1,4 %, Natrium 0,31 %, Lysin <0,1 %, Methionin <0,1 %

Trockensubstanz: 4,4 %, davon
I) aus ökologischer Produktion: 100 %
II) aus Umstellungserzeugnissen: 0 %
III) aus Ausgangserzeugnissen, die nicht unter I) oder II) fallen: 0 %
IV) landwirtschaftlichen Ursprungs: 100 %

Wasser, Zuckerrohrmelasse*, Joghurt*, Kräuter fermentiert (Pfefferminze*, Kümmel*, Anis*, Rosmarin*, Goldrute*, Fenchel*, Schafgarbe*)
*aus kontrolliert biologischem Anbau

EMIKO FutterBokashi

Ferment-Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere

zur Futterergänzung für Rinder, Schweine, Geflügel, Schafe, Ziegen; mit Milchsäure und wertvollen EM-Technologie-Stoffwechselprodukten

Kleie-Kräuter-Ferment zur täglichen Gabe zur festen Futterration. Hergestellt unter Verwendung der EM-Technologie.

Für die Herstellung wird Kleie mit weiteren wertvollen Zutaten und Saaten gemischt und mit Hilfe von EM Effektiven Mikroorganismen fermentiert. Dabei entstehen neben natürlicher Milchsäure viele Vitamine, Enzyme, Antioxidantien und weitere wertvolle Stoffwechselprodukte der EM. Der positive Effekt auf die Verdauung und das Mikrobiom ist aus der Haustier- und Pferdehaltung bekannt.

ab 0,18 € (netto) / GV und Tag

Zum Erhalt: 20 g pro 100 kg Körpermasse und Tag
Mast- und Milchvieh: 40 g pro 100 kg Körpermasse und Tag
Geflügel: 5% der Tagesration

Bitte beachten Sie eine langsame Gewöhnung und schrittweise Erhöhung der Menge über mind. 10 Tage.
Dem festen Futter beigeben. Die Tagesration kann zu einer Mahlzeit oder auf mehrere verteilt gereicht werden.
Zum Raufutter sollte das FutterBokashi nicht gegeben werden.

EMIKO FutterBokashi für Nutztiere

8 kg Folienbeutel (Art. Nr. 1635.176): 29,90 €* (3,74 € / 1 kg)

500 kg BigBag (Art. Nr. 1635.530): 950,00 €** (1,90 € / 1 kg)

* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten; ab 70€ Warenkorb-Wert versandkostenfreie Lieferung
** inkl. 7% MwSt., versandkostenfreie Lieferung

Wasser 47,7 %, Rohprotein 9,7 %, Rohöle und -fette 2,4 %, Rohasche 4,3 % Rohfaser 6,4 %, Lysin 0,35 %, Methionin 0,13 %

Weizenkleie, Wasser, Futterkohle, fermentierter Kräuterextrakt, Melasse, Urgesteinsmehl

Video: Die Vorteile von EM in der Fütterung und beim Silieren

EMIKO® Ergänzungsfuttermittel – Gut zu wissen

Über Ergänzungsfuttermittel, die mittels EM-Technologie fermentiert wurden

Die Fütterung hat bei allen Tieren maßgeblichen Einfluss auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Nur bei einer ausgewogenen Zusammensetzung der Futtermittel kann das Verdauungssystem und somit der ganze Stoffwechsel inklusive der Immunabwehr optimal funktionieren.

Mit dem Bio-Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere bieten wir Ihnen ein Kräuterferment an, das mit Dr. Higa´s Original EM Effektive Mikroorganismen EM-Technologie fermentiert wurde und natürliche Milchsäure enthält.
Für die Herstellung werden hochwertige Biokräuter verwendet, mit weiteren natürlichen Zutaten gemischt und in einem mehrstufigen Verfahren fermentiert. Im Laufe des Fermentationsprozesses bilden sich unter anderem nützliche Stoffwechselprodukte wie Vitamine, Antioxidantien und Milchsäure.
Das Bio-Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere mit natürlicher Milchsäure eignet sich optimal zur Futterergänzung, da es alle bekannten positiven Eigenschaften von Fermentationsprodukten und der original EM-Technologie vereint.

Seit über 30 Jahren werden Produkte der EM-Technologie für Nutztiere in weltweit über 150 Ländern erfolgreich und gewinnbringend angewendet.