EM® verbessert die Qualität von Silage

Futterverluste senken und schmackhafte Silagen erzeugen – für mehr Leistung aus dem Grundfutter

EMIKO Silan®

Vormischung mit Silierzusatzstoffen

EMIKO Silan® ist ein gebrauchsfertiger Silierzusatzstoff zur Verbesserung der Qualität und Haltbarkeit von Silage.

EMIKO Silan® enthält homofermentative und heterofermentative Milchsäurebakterien, die sich den unterschiedlichen Bedingungen auf dem Erntegut und im Silo perfekt anpassen. So werden ein schneller Fermentationsverlauf und eine hohe aerobe Stabilität erreicht. Selbst unter ungünstigen Voraussetzungen aufgrund von Witterung oder veränderten Nährstoffgehalten der Gräser, beispielsweise bei einem dritten oder vierten Schnitt, erhält man Silagen von hoher Qualität, die gerne von den Tieren aufgenommen werden. 

  • schnelle pH-Absenkung
  • hohe aerobe Stabilität
  • keine Nacherwärmung
  • schmackhaftes Futter
  • mehr Leistung aus dem Grundfutter
  • hohe Verdaulichkeit des Futters

Weitere Eigenschaften & möglicher Einsatz in der Bio-Landwirtschaft:

  • EMIKO Silan® ist gemäß den Definitionen der DLG der Wirkungsrichtung 2 – Mittel zur Verbesserung der aeroben Stabilität – zuzuordnen.
  • Für die Bio-Tierhaltung geeignet, geprüft durch ABCert.
  • EMIKO Silan® ist in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland (FiBL) sowie im Betriebsmittelkatalog für die biologische Landwirtschaft in Österreich (infoXgen) gelistet. 

Rechtliche Situation:
Silierzusatzstoffe unterliegen dem Futtermittelrecht. EMIKO Silan® enthält definierte Mikroorganismenstämme, die zurzeit nach Richtlinie 70/524/EWG und Übergangsregelung Verordnung EG 1831/2003 als Zusatzstoffe für diesen Anwendungsbereich zugelassen sind.

ab 1,25 € (netto) / to Frischmasse

Die Dosierung von EMIKO Silan® ist abhängig vom Siliergut und seinem Trockensubstanzgehalt. Um eine gleichmäßige Verteilung zu ermöglichen, empfiehlt sich vor der Anwendung das Mischen mit Wasser. Nur wenn eine sehr feine Verteilung gewährleistet ist, kann u. U. auf die Zugabe von Wasser verzichtet werden.

Siliergut Trockensubstanz % ml / to Frischmasse Ausbringen mit Liter Wasser ml / m³ Frischmasse Ausbringen mit Liter Wasser
Gras 20-30 600 1 360 1
  30-40 400

1-2

240 1
  40-45 800 1-4 480 1
Mais   800 1-2 500 1
CCM   1000 1-2 950 2
GPS < 35 800 1-2 500 1
  > 35 400 1-2 250 1

Bei Grassilagen mit hohem Anwelkgrad sollte die Aufwandmenge in der oberen Schicht des Silos (ca. 50 cm) mindestens 800 ml / t Frischmasse betragen.

EMIKO Silan®

10,0 l Kanister (Art.-Nr. 1800.060): 39,90 €* (3,99 € / 1 Liter)

25,0 l Kanister (Art.-Nr. 1800.065): 95,90 €** (3,84 € / 1 Liter)

200 l Bag in Box (Art.-Nr. 1800.070): 720,14 €** (3,60 € / 1 Liter)

1.000 l Bag in Box (Art.-Nr. 1800.076): 3.357,12 €** (3,36 € / 1 Liter)

* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten; ab 70€ Warenkorb-Wert versandkostenfreie Lieferung
** inkl. 7% MwSt., versandkostenfreie Lieferung

Wasser

  • 105 KbE/ml 1.k) Lactobacillus plantarum ATCC 8014
  • 105 KbE/ml 1.k) Lactobacillus casei ATCC 7469
  • 104 KbE/ml 1.k) Saccharomyces cerevisiae IFO 0203

Video: Die Vorteile von EM® in der Fütterung und beim Silieren

Ich hatte das Gefühl, auf der Stelle zu treten, was mein Grünland anging. Der Rohproteingehalt lag trotz intensiver Düngung beim ersten Schnitt nur bei 13 %. Die Grasnarbe machte nach der Gabe von Rindergülle einen strapazierten Eindruck.
Als wir mehr über EM erfahren hatten und es einsetzten, gab es als ersten Erfolg erheblich weniger bis keine Fliegen mehr auf den Milchkühen. Erster und zweiter Schnitt wurden mit EMIKO Silan® einsiliert, hatten dadurch weniger Futterverluste, und als Nebeneffekt
konnten die Zellzahlen unter 100.000 reduziert werden.
Das Bodenleben hat sich verändert: deutlich mehr Maulwürfe im Frühjahr, eine dichtere Grasnarbe und dadurch einen gesteigerten Ertrag pro ha an Grassilage. Der Rohproteingehalt konnte auf bis zu 18 % erhöht werden.
Ziel ist es, den Düngereinsatz zu reduzieren und den Gesundheitsstatus der Milchkühe und des Jungviehs weiter zu verbessern, auch durch den Einsatz von EM®.

Landwirt Wilke van Lessen

Milchviehbetrieb, Holtgaste